Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Migrationsgesellschaftliche Organisationsentwicklung – Willkommen im Raum der Fragen

19. März/10:00 - 16:00

Workshop für alle Institutionen und Organisationen in Stuttgart, die sich öffnen möchten

Wie bildet sich die stetig wachsende Diversität unserer Gesellschaft in Organisationen ab? Wie fit sind sie für diese zunehmende Vielheit? Wie fit ist Ihre Organisation?

Sie ahnen es bereits, diese Fragen sind mit einem einmaligen Projekt nicht zu beantworten, sie sind Elementarteile einer migrationsgesellschaftlichen Organisationsentwicklung, die ein fundamentales Umdenken erfordert. Entscheiden Sie sich diesen Fragen nachzugehen, begeben Sie sich in einen Raum, der voll davon ist. Bereits an der Türschwelle wartet die wichtigste auf Sie: Ist Ihr Haus gesamtorganisatorisch bereit, sich entsprechend unserer migrationsgesellschaftlichen Realität zu öffnen, sie abzubilden und einzubinden? Wenn Konsens besteht, sich dieser Aufgabe zu stellen, kann es losgehen: Wie und als was soll Ihr Haus wahrgenommen werden und von wem? Wer ist Ihre Zielgruppe und welchem Selbstverständnis folgen Sie? Welche Zielgruppen erreichen Sie bisher nicht, woran liegt das und wie können Sie das ändern? Welche Ziele möchten Sie formulieren bezüglich der vorausgehenden Fragen und wodurch werden sie messbar? Welche Strategiebündel entwerfen Sie daraus und mit welchen Maßnahmen setzen Sie diese konkret um? Welche Ressourcen und Kompetenzen benötigen Sie dafür?

Mit diesem Workshop lade ich Sie ein zu einem partizipativen Rundgang durch diesen Raum der Fragen. Mit Kurzimpulsen steigen wir ein. In Reflexionseinheiten erarbeiten Sie sich zu ausgewählten Fragen neue Perspektiven und übertragen diese auf Ihre Einrichtung. Best-Practice Beispiele nutzen wir zum kollegialen Austausch und zur Weiterentwicklung Ihrer Ansätze.

 

Referent: Andreas Kern ist Dipl. Sozialpädagoge, Systemischer Coach (SG), ehemaliger Veranstalter und ist seit 2005 in der europäischen Erwachsenenbildung und Kulturvermittlung tätig. Er konzipiert internationale Kooperationsprojekte, begleitet Kultureinrichtungen bei ihrer migrations-gesellschaftlichen Öffnung und ist Jurymitglied des Innovationsfonds Kunst – Interkultur.

 

Veranstalter*in:

 

 

 

Für: Mitarbeiter*innen von Kultureinrichtungen, Jugendorganisationen, Sozialeinrichtungen oder Verwaltungen, alle Organisationen, die mit Menschen zusammenarbeiten

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldung per E-Mail unter heimat@sjr-stuttgart.de

Details

Datum:
19. März
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Forum 3

Veranstalter

Forum der Kulturen Stuttgart e. V.